Tiertherapie

Die Tiertherapie umfasst verschiedene Therapieformen. In Kombination mit der telepathischen Tierkommunikation optimiert der Tiertherapeut das Verhalten und die Ausdrucksfähigkeit des zu behandelnden Tieres. Der Tiertherapeut betrachtet das Tier als Einheit mit all seinen positiven und negativen Eigenschaften und ist stets bemüht, das Tier sowohl auf der geistigen wie auch auf der körperlichen Ebene so wahrzunehmen wie es sich zu dem Zeitpunkt fühlt, ohne das Tier zu überfordern oder zu zwingen.

Für den Tiertherapeuten ist es sehr wichtig, den Besitzer mit in die Heilungsvorgänge einzubeziehen. Dazu gehören intensive Vorgespräche, wie auch Gespräche über den weiteren Therapieverlauf. Mit guten Grundmauern lässt sich auch besser ein stabiles Haus bauen. So ist die Teamarbeit zwischen Besitzer, Tiertherapeut und dem zu behandelndem Tier der Anfang und das Ziel jeder erfolgreichen Therapie. Bei schwerwiegenden medizinischen Problemen wird der Tiertherapeut in Rücksprache mit dem Tierbesitzer eine entsprechend ausgebildete Fachperson hinzuziehen.

Die Arbeit am Tier durch den Tiertherapeuten basiert auf bestem Wissen und Gewissen, Respekt und Vertrauen. Sämtliche Informationen über Behandlung des Tieres oder Inhalte von Gesprächen werden nicht an Drittpersonen weitergeleitet.

 

Webdesign Suchmaschinenoptimierung